Das Trauzimmer im Rathaus erstrahlt in neuem Glanz

Es war in die Jahre gekommen und wies neben den üblichen Gebrauchsspuren auch einige Schäden auf, deren Aufschub nicht länger vertretbar gewesen wäre. Das Trauzimmer des Rathauses – der Ort, an dem sich Menschen dafür entscheiden, ihr restliches Leben gemeinsam zu verbringen – erstrahlt nach einer Renovierung nun in neuem Glanz.

Um wieder viele Jahre Gefallen am Trauzimmer zu finden, wurde die Farbgestaltung des Fußbodenbelages und der Wände schlicht und hell gehalten. Durch das Anbringen von Zierleisten an den Wänden und dezenter Beleuchtung besticht der Raum nun durch seine schlichte Eleganz.

Der Blickfang des Raumes, die Bleiverglasung am Giebel, blieb natürlich erhalten und kommt jetzt wieder richtig zur Geltung.

An der gegenüberliegenden Wand befindet sich nun ein Schriftzug, der den frisch vermählten Ehepaaren beim Auszug aus dem Trauzimmer noch eine Weisheit von Wilhelm Busch mit auf den Weg gibt:

„Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten.“

Unter diesem Motto möchten wir den Brautpaaren des Jahres 2021 und denen, die es noch werden wollen, Mut machen, Ihre Liebe in die Hand zu nehmen, zuversichtlich und voller Hoffnung in die Zukunft zu blicken und sich nicht durch äußere Faktoren von Ihrem Lebensentwurf abbringen zu lassen! Bereits jetzt wünschen wir Ihnen das nötige Quäntchen Glück bei der Organisation Ihrer Hochzeit und freuen uns, sie bald im Trauzimmer oder unseren weiteren Trauungsorten im Schloss oder im Schlosspark empfangen zu dürfen!